• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Vörtetten!


    Foto: pixelarbeit, Vörstetten

    Der DRK-Ortsverein Vörstetten engagiert sich auf vielzählige Weise für die Menschen in Vörstetten. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Dienstabend ein.

  • Einsatzticker

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Kursangebot: Erste Hilfe bei Kindernotfällen

    Wenn im Frühjahr die Blumen und Sträucher wieder blühen und die Insekten ausschwirren, gibt es für Kinder in der Natur allerhand zu entdecken. Dabei können aber auch Gefahren lauern. Natürlich soll niemand ständig in der Angst leben, dass immer und überall etwas passieren könnte. Diese Möglichkeit völlig auszuschließen, ist jedoch leichtsinnig. Geben Sie Ihrem Kind bzw. Enkelkind allen Freiraum, den es beim Entdecken braucht, aber bereiten Sie sich auch darauf vor, richtig helfen zu können, wenn etwas passiert.

    Da Kinder keine kleinen Erwachsene sind, empfiehlt das Rote Kreuz allen Personen, die mit Kindern zu tun haben, einen Kurse „Erste Hilfe am Kind“ zu besuchen.

    Themen des Kurses sind nicht nur lebensbedrohliche Notfälle, wie Bewusstseins-, Atem- oder Kreislaufstörungen, sondern auch die kleineren Unfälle des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Wunden und Verbrennungen.

    Der nächste Kurs „Erste Hilfe am Kind“ des DRK Ortsvereins Vörstetten findet am 11.3.2017 von 9.00-17.30 Uhr im Rettungszentrum Vörstetten statt.

    Kursanmeldung unter Tel. 07641/4601-0 oder online über www.drk-emmendingen.de ist erforderlich.

    Die Kursgebühr beträgt 30 €, für Paare 50 .€

    Aktionstage des Vörstetter Jugendrotkreuzes in der Grundschule

    Aufregung herrschte in den vergangenen Wochen zeitweise bei den Schülern der Vörstetter Grundschule. Denn pünktlich zum Unterrichtsbeginn fuhr das Einsatzgruppenfahrzeug des Vörstetter DRK auf dem Schulhof vor. Hintergrund war jedoch kein Einsatz, sondern die Aktionstage des Vörstetter Jugendrotkreuzes in der Grundschule.

    So rückten an zwei Unterrichtsvormittagen ehrenamtliche Mitglieder des DRK an, um die Schüler der beiden vierten Klassen jeweils an Grundkenntnisse der Ersten Hilfe heran zu führen. Unter Regie von DRK-Bereitschaftsleiter Sebastian Lang, der weitere Helfer und jede Menge Einsatz- und Übungsmaterial im Gepäck hatte, wurden den Schülern sowohl theoretisch als auch praktisch ausgewählte Themen der Ersten Hilfe kindgerecht nähergebracht.

    So wurde am ersten Tag die Versorgung von verschiedenen Wundverletzungen geübt und dabei auch thematisiert, wo man zu Hause oder in der Schule den Verbandskasten findet und wie man mit den Verbandsmaterialien umzugehen hat. Im Ergebnis war der Schulhof nach den Übungseinheiten mit etlichen vermeintlich schwer verletzten Schülern gesäumt, die stolz die erlernten Verbände präsentierten.
    Im zweiten Unterrichtsblock lagen die Schwerpunkte auf dem Anlegen eines Druckverbandes, Erster Hilfe bei Verletzungen des Bewegungsapparats und dem korrekten Absetzen eines Notrufs.

    „Kinder im Dritt- und Viertklassalter sind absolut in der Lage viele grundlegende Maßnahmen der Ersten Hilfe zu verstehen und selbst durchzuführen“, erläutert Sebastian Lang. Dies haben auch die Lehrerinnen der Vörstetter Grundschule schon lange erkannt und so ist es bereits eine jahrelange Tradition der Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein, dass jedes Schuljahr das Rote Kreuz zu Gast in der Grundschule ist.

    „Dieses Jahr haben wir unsere Unterrichtsbausteine komplett überarbeitet und auf zwei Unterrichtstage ausgeweitet“, erklärt DRK-Jugendleiterin Katharina Link, die die Aktionstage zugleich als wichtige Maßnahme zur Nachwuchsgewinnung betrachtet. Die Ehrenamtlichen nehmen sich für diese Aktionstage gerne sogar frei, um mit den Kindern zu arbeiten. „Es macht großen Spaß hier zu unterrichten, denn Kinder in diesem Alter sind für die Erste Hilfe gut zu begeistern. Für Kinder ist es selbstverständlich seinen Mitmenschen zu helfen und sie sind total wissbegierig und motiviert“, erläutert Sebastian Lang seine Erfahrungen.

    Die erlernten Kenntnisse dürfen die Schüler nun auch im Schulalltag einsetzen: Als Pausenhofsanitäter haben täglich zwei von ihnen Dienst und stehen bereit, falls beim Spielen etwas passiert.

    Das Vörstetter DRK hofft derweil, dass einige Schüler ihre Kenntnisse weiter vertiefen wollen und den Weg zum Jugendrotkreuz finden. Katharina Link betont: „Alle Kinder sind herzlich eingeladen, in unserer Jugendrotkreuzgruppe sind derzeit noch Plätze frei!“

    Können Sie mithelfen?

    Um weiterhin zweimal im Jahr in Vörstetten eine Blutspendeaktion durchführen zu können, sind wir auf die Mithilfe weiterer Helferinnen und Helfer angewiesen.

    Wir suchen deshalb ab sofort:

    Mitarbeiter/innen im Arbeitskreis Blutspende

     

    Bei folgenden Tätigkeiten können Sie mithelfen:

    - Mithilfe beim Auf- und Abbau der Blutspendeaktion

    - Anmeldung (Scannen der Spenderpässe / Neuaufnahme)

    - Einweisung zur ärztlichen Untersuchung / zur Blutentnahme

    - Mithilfe im Abnahmeraum

    - Begleitung vom Spende- zum Ruheraum

    - Überwachung im Ruheraum und Betreuung der Spender

    - Mithilfe beim Imbiss im Service bzw. in der Küche

     

    Wir brauchen Sie nur 1- bis 2-mal im Jahr und es ist ganz leicht!

    Für alle Tätigkeiten werden Sie vor Ihrem Einsatz vom Personal des örtlichen DRK bzw. des DRK-Blutspendedienstes eingewiesen. Alle Helferinnen und Helfer sind bei ihrer Mitarbeit selbstverständlich versichert. Eine Mitgliedschaft beim DRK ist nicht zwingend und wird von uns nicht erwartet!

    Sie wollen sich ehrenamtlich in Ihrem Wohnort engagieren?

    Sie haben Freude am Umgang mit Menschen?

    Sie wollen sich sozial engagieren und Menschen in Not helfen?

    Dann kommen Sie zu uns!

     

    Wir bieten Ihnen:

    • eine interessante, abwechslungsreiche und an Menschen orientierte Tätigkeit
    • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, jungen Team
    • Mitwirkung bei einem gezielten, zeitlich begrenzten Projekt ohne weitere Verplichtungen
    • bei Interesse, eine fundierte DRK-Fachdienstausbildung

     

    Nächste Blutspendeaktion in Vörstetten: 20.02.2017

     

    Konnten wir ihr Interesse wecken?

    Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email!

    DRK-Ortsverein Vörstetten

    Freiburger Straße 2

    79279 Vörstetten

    07666-9129477

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.drk-voerstetten.de

  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Vörstetten

Breisacher Straße 8
79279 Vörstetten

Tel. (07666) 940012

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Folgen Sie uns auf